1-Erkennen Sie frühes und reparieren Sie beschädigtes Haar

Wenn Sie bei den meisten oben genannten Punkten mit Ja geantwortet haben, ist es an der Zeit, Maßnahmen zu ergreifen, um Ihre beschädigten Locken zu behandeln. Mit der richtigen Pflege können Ihre Haare wieder gesund werden. Das Reparieren von Haarschäden, sobald Sie dies bemerken, ist wichtig, denn wenn sich der Schaden erst einmal ausbreitet, haben Sie möglicherweise keine andere Wahl, als Ihre Locken abzuschneiden.

2-Trimmen Sie beschädigte Haarspitzen

Wenn die Haarspitzen eine strohähnliche Textur haben, müssen Sie sich einen Schnitt machen, bevor Sie an der Wiederherstellung Ihrer Haare arbeiten. Manchmal reicht es aus, einen Schnitt zu machen, um den Schaden loszuwerden und Ihr Haar wiederzubeleben. Sie müssen nicht für einen extremen Hieb gehen. Stattdessen können Sie einen Beschnitt mit Ebenen erhalten, der Ihnen hilft, den Schaden zu beseitigen.

Wenn die Schere, die Ihr Stylist verwendet, nicht scharf genug ist, wird dies Ihrem Haar mehr schaden als nützen. Um sicherzustellen, dass eine gute Schere verwendet wird, lassen Sie Ihren Stylisten ein feuchtes Tuch damit schneiden. Wenn der Schnitt nicht sauber ist, müssen Sie nach einem neuen Stylisten suchen.

3-Vermeiden Sie heiße Styling-Tools

Sobald Sie einen Schaden bemerken, müssen Sie alle Ihre heißen Styling-Werkzeuge wegwerfen (oder an einem Ort ablegen, an dem Sie keinen Zugriff mehr haben). Wärme ist alles andere als gut für Ihre bereits beschädigten Nagelhaut.

Durch das Ausschalten von Wärme können Sie Ihr Haar besser erholen. Lassen Sie Ihr Haar auf natürliche Weise trocknen und probieren Sie Styles aus, die keine Wärme benötigen. Wenn Sie einen Fön verwenden, verwenden Sie ihn bei niedriger Hitze oder einer kühlen Umgebung.

4-Nein zu Haarfarben und Chemikalien

Wie wir zuvor besprochen haben, sind Chemikalien der schlimmste Feind Ihres Haares. Es ist keine gute Idee, Ihr Haar zu färben, zu bleichen oder zu trocknen, wenn es beschädigt ist, da es den Schaden auf einen Punkt ausbreitet, der nicht reparierbar ist. Vermeiden Sie chemische Behandlungen, bis sich Ihre Haare wieder erholt haben. Restorative Behandlungen in Salons enthalten normalerweise Chemikalien. Daher ist es gut, diese zu meiden und Ihr Haar mit natürlichen Inhaltsstoffen wiederherzustellen.

5-Verwenden Sie Schwefelfreie Shampoos und Conditioner

Wenn es um Shampoos und Conditioner geht, entscheiden Sie sich für natürliche Haarprodukte, die keine aggressiven Chemikalien wie Sulfat oder Natriumlaurylsulfat enthalten. Ersetzen Sie Ihre Haarpflegeprodukte durch natürliche Inhaltsstoffe wie Öle und tiefe Pflegemasken, die Sie zu Hause herstellen können.

Obwohl Produkte mit Chemikalien Ihr Haar gut reinigen, entfernen sie auch Feuchtigkeit und sind auf strapaziertes Haar extrem hart. Wählen Sie Produkte, die frei von aggressiven Chemikalien sind, um eine chemische Ansammlung zu vermeiden, die zu mehr Schäden führen wird.

6-So reparieren Sie beschädigtes Haar mit Ölen

Ölen Sie Ihr Haar regelmäßig, damit es gesund bleibt. Es sollten verschiedene Öle wie Olivenöl, Kokosnussöl und Rizinusöl verwendet werden. Massieren Sie das Öl langsam in die Kopfhaut ein und lassen Sie es vor dem Shampoonieren mindestens zwei Stunden einwirken.

Öl bildet eine schützende Barriere um die Nagelhaut und pflegt den Haarschaft. Kokosnussöl hat durchdringende Eigenschaften, die den Haarschaft mit seiner Fettsäurekette nähren. Der hohe Proteingehalt von Rizinusöl füllt die beschädigten Keratin-Flecken Ihres Haares aus.

7-Folgen Sie einer ausgewogenen Ernährung

Folgen Sie einer ausgewogenen Ernährung und nehmen Sie ein von Ihrem Arzt empfohlenes Multivitamin ein. Wenn Sie Crash-Diäten oder Bulimie oder Magersüchtige haben, könnten Sie trockenes / brüchiges Haar haben oder unter Haarausfall leiden. Fragen Sie einen Arzt nach den geeigneten Maßnahmen, die Sie ergreifen müssen.

8-Verwenden Sie natürliches Haarfärbemittel für beschädigtes Haar

Entscheiden Sie sich für natürliche Haarfärbemittel wie Henna oder Tee, anstelle von Farben, die mit Chemikalien beladen sind. Im Gegensatz zu kommerziellen Haarfarben wirken natürliche Farbstoffe weniger hart auf Ihrem Haar. Wenn Sie ein wenig Grau vertuschen oder Ihrem Haar etwas Farbe hinzufügen möchten, gehen Sie natürlich!

9-Zustand Haar vor dem Schwimmen

Wenn Sie regelmäßig schwimmen, ist es wichtig, dass Sie Ihre Haare konditionieren, bevor Sie schwimmen. Für beste Ergebnisse verwenden Sie Kokosnussöl zur Konditionierung Ihrer Haare. Es bildet eine Schutzschicht um den Haarschaft, die es vor den aggressiven Chemikalien im Wasser schützt. Verdoppeln Sie den Schutz, indem Sie eine Silikon-Badekappe aufziehen. Dadurch wird die Wassermenge minimiert, die mit Ihrem Haar in Kontakt kommt.

 10-Maintain A Healthy Lifestyle

Wenn es um Ihr Haar geht, ist die Aufrechterhaltung einer guten Gesundheit wichtiger als man sich vorstellen kann. Es ist wahr, wenn sie sagen, dass Ihr Haar Ihr allgemeines Wohlbefinden widerspiegelt. Eine ausgewogene Ernährung und ein gesunder Lebensstil sowie regelmäßige Bewegung können die Gesundheit der Haare fördern.

Nun, da Sie wissen, wie beschädigtes Haar repariert wird, worauf warten Sie noch? Denken Sie daran, dass geschädigtes Haar nicht über Nacht oder sogar in einer Woche behandelt werden kann. Aber Sie können Ihr Haar mit etwas mehr Sorgfalt und Anstrengung wiederbeleben. Binden Sie die oben genannten Tipps in Ihre Haarpflege-Routine ein, um die Gesundheit Ihrer Haare wiederherzustellen.

Haben Sie sich jemals mit Schäden befassen müssen? Erzählen Sie uns von Ihren Erfahrungen in den Kommentaren unten.

Leave a Comment

Your email address will not be published.

You may also like