Was ist glamouröser als ein hübscher roter Mund? Sie müssen jedoch immer noch wissen, wie Sie Ihren Lippenstift richtig auftragen und kleine Fehler vermeiden. Wir ziehen also eine Bilanz dieser Maßnahmen, um so schnell wie möglich zu verbannen.

1-Vergiss das Scrubben

Da wir unseren Körper oder unser Gesicht einmal in der Woche exfolieren, müssen wir auch ein spezielles Peeling für die Lippen verwenden. Eine Schönheitsgeste, die kleine tote Haut entfernt und so einen weichen Mund findet, der das Make-up wesentlich besser fixiert. Es dauert nur ein paar Sekunden, also gibt es keinen Grund, diesen Schritt zu überspringen!

2-Vernachlässigung der Hydratation

Es fällt uns nicht ein, zu vergessen, morgens und abends unser Gesicht zu füttern. Warum also die Hydratation unserer Lippen auslassen? Dies ist ein entscheidender Schritt, der auch während des Tages zum Automatismus werden muss! Unsere Lippen werden weich und vor äußeren Einflüssen wie Wind, Kälte oder Hitze geschützt.

3- zerstören den Lippenstift

Der Lippenstift ist nicht das, was er war! In den 90er Jahren durfte es eine dunklere Kontur zeichnen als unser Lippenstift. Heute wählen wir den genauen Farbton unseres Lippenstifts. Mit seiner feinen Mine hat es den Vorteil, dass es eine bessere Präzision bietet, um die Umrisse unseres Mundes zu verfolgen. Viel einfacher als eine Lippenstift-Traube.

4-Tragen Sie Ihren Lippenstift direkt auf die Traube auf

Wie oben erläutert, ist das direkte Auftragen des Lippenstifts auf die Traube nicht genau (vor allem, wenn unser Lippenstift gut angefangen hat). Plötzlich entscheiden wir uns für eine Pinselanwendung, um eine Katastrophe zu vermeiden. Die Lippenstiftbürste ist in Ordnung. Ideal für perfekt gezeichnete Lippen!

5-Entscheiden Sie sich für ein stumpfes rotes Austrocknen, wenn Sie die Lippen rissig haben

Tragen Sie ein mattes Rot auf die trockenen Lippen auf. Dies ist sicherlich die schlimmste Schönheit aller Zeiten! Die meist trocknenden, matten Lippenstifte betonen nur die Erleichterung der rissigen Haut. Bevor wir uns für ein stumpfes Rot erheben, nähren und reparieren wir seine Lippen.

Sie sollten jedoch wissen, dass es nicht trocknende matte Lippenstifte gibt. Wir denken insbesondere an das Letzte, was von Lavera geboren wurde. Der Jumbo-Lippenstift “Natural Matt ‘N Stay” (ein Lippenstift in Form eines großen Bleistifts), der dank seiner cremigen Textur einen schönen matten Look bietet; und was noch mehr ist, bleibt angenehm zu tragen!

6-Retuschieren Sie Ihr Make-up, indem Sie Schicht für Schicht hinzufügen

Wir müssen die goldenen Regeln für einen Lippenstift einhalten, der den ganzen Tag hält … Selten sind die Lispticks, die unserem Bruch schon widerstehen! Nach dem Essen haben wir also die nervige Angewohnheit, unserem Mund eine Schicht Lippenstift hinzuzufügen, um ihn einheitlicher zu machen. Fehler! Die Make-up-Schichten liegen auf unseren Lippen und zeigen es.
Der Trick für ein perfektes Touch-Up: Schminke die Innenseite der Lippen (halte einfach die Umrisse) und remixe nur das Innere. Und jetzt ist das Ergebnis vollkommen sauber und sauber.

7-Wischen Sie Ihren Lippenstift nicht ab

Es gibt nichts Schlimmeres, als mit Lippenstift auf Zähnen, Kinn, Fingern zu enden … naja, überall! Um zu verhindern, dass dieser übertragen wird, haben wir DIE Lösung. Verwenden Sie einfach die “Taschentuchtechnik”, um überschüssiges Material vorsichtig zu entfernen. Nachdem Sie unseren Lippenstift aufgetragen haben, tupfen Sie leicht ein Tuch auf unseren Mund. Eher einfach, nein?

Leave a Comment

Your email address will not be published.

You may also like